Anträge

Anträge 2023

Eingereicht: 4. Dezember 2023 Behandelt:             Abgestimmt:

Eingereicht: 12. Oktober 2023  Behandelt: 21. November 2023  Abstimmung: einstimmig angenommen

Eingereicht: 5. Mai 2023  Behandelt: 27. Juni 2023  Abstimmung: einstimmig angenommen

Eingereicht: 5. Mai 2023  Behandelt: 23. Mai 2023  Abstimmung: nur Beobachtung

Anträge 2022

Eingereicht: 10. Oktober 2022 Behandelt:              Abgestimmt:

Eingereicht: 11. April 2022  Behandelt: 24. Mai 2022  Abstimmung: angepasst einstimmig angenommen

Anträge 2021

Eingereicht: 14. Januar 2021  Behandelt: 23. März 2021  Abstimmung: abgelehnt 3:18

Allerdings besteht eine gute Aussicht für die nächste Gemeinderatswahl.

Eingereicht: 12. Januar 2021  Behandelt: 27. April 2021  Abstimmung: Punkt 1 einstimmig angenommen

Punkt 2 und 3: Umsetzung Rathaus und Bauhof erfolgt 2024.

Anträge 2020

  • Bereits im Mai, während des ersten Lockdowns stellten wir den Antrag das Gemeindezentrum kostenfrei den örtlichen Vereinen für Versammlungen zur Verfügung zu stellen.
    Als die Coronaregeln das wieder zuließen konnte diese Möglichkeit dann tatsächlich von unseren Vereinen genutzt werden.

 

  • Im Herbst stellten wir einen mehrseitigen Antrag mit ausführlicher Begründung zur Einstellung eines Klimaschutzmanagers bzw. einer Klimaschutzmanagerin.
    Vor der Abstimmung im Gemeinderat ließen wir den Fraktionen nochmals eine detaillierte Liste mit  konkreten Handlungsmöglichkeiten im Bereich Klimaschutz für unsere Gemeinde zukommen.
    Für die Fülle der Aufgaben hätten wir gerne erreicht, dass eine volle Stelle für Niederwerrn geschaffen wird.
    Trotzdem freuen wir uns sehr und verbuchen es als Erfolg für unsere Arbeit, dass ein(e) gemeinsame(r)  Klimaschutzbeauftragte(r) in Kooperation mit der Gemeinde Dittelbrunn eingestellt werden wird.

 

 

  • Erfolgreich war auch unsere Anregung Obstbäume der Gemeinde (wenn gewünscht auch private), mit einem gelben Band zu umwickeln, um kenntlich zu machen, dass ihre Früchte geerntet werden könne